Wer ist online

Wir haben 25 Gäste online

Leitbild unserer Verbunddörfer

Die Dörfer Rüspel, Frankenbostel, Volkensen und Nindorf bilden seit langer Zeit eine Einheit und einen Verbund. Seit Jahrzehnten arbeiten sie im Gesellschafts- und Vereinsleben eng und sehr gut zusammen.

Im Jahr 2001 haben diese Dörfer sich zu einer Verbunddorferneuerung zusammengeschlossen. Von 25 Projekten, die in die Priorität Nr. I eingestuft wurden, sind 16 bereits erfolgreich abgeschlossen. Beachtlich ist die große Eigenleistung der Bürger des Dorfverbundes bei der Erstellung der Gemeinschaftsbauten.

Folgende Stunden wurden dabei unentgeltlich geleistet:

10.827 Std. Bau Schützenanlage Rüspel
  2.888 Std. Bau "Backhus" und Feuerwehrhaus Volkensen
10.391 Std. Bau Sporthaus Rüspel
  3.980 Std. Bau Feuerwehrhaus Rüspel
  2.757 Std. Bau Feuerwehrhaus Frankenbostel
     426 Std. Bau Dorfpark Rüspel                                             
31.269 unentgeltliche Gesamtstunden

Die aktive Vereinsarbeit im Dorfverbund wird durch die hohe Mitgliederzahl, die die Einwohnerzahl bei weitem übersteigt, eindrucksvoll dokumentiert.

Im Jahr 2010 haben alle drei Feuerwehren am Kreisentscheid in Taaken teilgenommen. Durch eine Qualifikation konnten die Wehren aus Volkensen und Rüspel im selben Jahr am Regionalentscheid in Klein Meckelsen erfolgreich teilnehmen.

Das Verbundsystem der vier Dörfer ist ein Teilkonzept der Gemeinde Elsdorf, die mit der Samtgemeinde Zeven im ILEK (Integriertes-Ländliches-Entwicklungskonzept) „Börde Oste-Wörpe“ eingebunden ist.